Biografie


Dr. Doreen Düchting

PROMOTION


  • Abteilung für Neurochirurgie, Universitätsklinikum Essen
    Stipendiat im Rahmen einer Promotionsförderung aus dem IFORES- Programm der Universität Essen (107-02080/IFORES)
  • “Die Bedeutung von Angiogenese- und Proliferationsfaktoren in arteriovenösen und cavernösen Malformationen unter Berücksichtigung klinischer und pathoanatomischer Aspekte.”

VERÖFFENTLICHUNGEN


  • VEGF plasma levels in nonruptured intracranial aneurysm, Neurosurg Rev (2006) 29: 29-29
    Co-Autor
  • Vascular Endothelial Growth Factor Plasma Levels are significantly elevated in patients with Cerebral Arteriovenous Malformations,
    Cerebrovasc Dis 2006; 21:154-158
    Co-Autor

TÄTIGKEITEN


  • Praktisches Jahr im Alfried Krupp Krankenhaus in Essen in den Abteilungen für Chirurgie, Gynäkologie und Innere Medizin
  • Qualitätsmanagementbeauftragte der Abteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe
    Koordinatorin des Brustzentrums am Alfried Krupp Krankenhaus
    Mitwirkung an der KTQ Zertifizierung des Alfried Krupp Krankenhauses
    DRG-Beauftragte der Abteilung
  • Assistenzärztin in der Abteilung Gynäkologie und Geburtshilfe des Alfried Krupp Krankenhauses
  • Ausbildung der OTA- Schüler im Bereich Gynäkologie / Geburtshilfe
  • Oberärztin in der Abteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe des Alfried Krupp Krankenhauses
  • Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe
  • Ausbildung der Physiotherapeuten im Bereich Gynäkologie / Geburtshilfe
  • Angestellte Fachärztin in den C3Kliniken Essen
  • Ambulant operative Tagesklinik